Programm für Sommermusiken online

Auch in diesem Jahr laden wir ein zu den “Sommermusiken im Kloster Alexanderdorf”.
Das Programm finden Sie hier.

Einkehrtag für die Gemeinde

Zum traditionellen Einkehrtag in der Fastenzeit sind heute ca. 30 Gemeindmitglieder aus Alexanderdorf, Zossen und Umgebung im Kloster zu Gast. Mit Pfarrer Ulrich Kotzur (Diözesanjugendseelsorger im Erzbistum Berlin) arbeiten sie bis zum Nachmittag zum Thema “Berufen”. Als Verantwortlicher für die Berufungspastoral im Erzbistum ist Pfarrer Kotzur “Experte” dafür. Weiterlesen »

Aschermittwoch

Der Weg auf Ostern hin beginnt.
In der Konferenz am Vormittag gab es eine geistliche Ansprache der Äbtissin, Hinweise auf das gemeinsame Bemühen in diesen Tagen der Fastenzeit, die Austeilung der Fastenbücher nach RB 48,15-16, das Gebet für alle, die uns Bücher geschenkt haben und zum Abschluß stilles Gebet in der Kirche.
Und über allem steht: “Mit geistlicher Sehnsucht und Freude das heilige Osterfest erwarten.” (RB 49,7)

Alles neu …

In der vergangenen Woche traf es sich, daß gleich an mehreren Stellen Altes durch Neues ersetzt wurde: Der Geschirrspüler im Gästebereich, der Schredder für den Garten und das Tor zwischen Kirchengarten und Wohnbereich der Schwestern.

   
   

Grundkurs Bibliolog

In dieser Woche fand erstmals ein Grundkurs Bibliolog in unserem Gästehaus statt. Von Montag bis Freitag lernten neun TeilnehmerInnen unter der kompetenten Anleiteung von Frau Iris Weiss (Berlin) die Elemente eines Bibliologs kennen und wurden mit praktischen Übungen befähigt, selbst Bibliologe anzuleiten. Weiterlesen »

Caritasdirektorin zu Gast im Kloster

Zum persönlichen Kennenlernen und einem informativen Austausch kam heute Frau Prof. Dr. Ulrike Kostka, Diözesancaritasdirektorin im Erzbistum Berlin, ins Kloster. In der Rekreation bekamen wir einen Einblick in die vielfältige Arbeit der Caritas in Berlin, Brandenburg und Vorpommern. Besonders war dabei das aktuelle Engagement für die Flüchtlinge vom Oranienplatz in Berlin im Blick. Hier wurde deutlich, wie stark die soziale Arbeit von einem gelingenden Zusammenspiel der verschiedenen gesellschaftlichen Kräfte abhängt. Die Herausforderung, die in diesem Anspruch liegt, nehmen wir als Gebetsanliegen auf.

Konventexerzitien und theologische Weiterbildung

SDC12161Eine Woche lang war es im Klostergelände sehr still. Die Schwestern hielten ihre jährlichen geistlichen Übungen – Konventexerzitien.
P. Bernhard Heindl SJ (München) leitete uns auf diesem Übungsweg mit Impulsen an, die unter der Überschrift standen “Die Werkzeuge der geistlichen Kunst. Lesart eines Jesuiten – heute”. Es ging uns sehr gut bei dieser gelungenen Verbindung von benediktinischer und ignatianischer Spiritualität. Weiterlesen »

Feiertag der Klosterjugend

.Unbenannt-2Am Fest der Schüler des heiligen Benedikt Maurus und Placidus ging heute das Regiment im Kloster an die beiden Jüngsten über. Der Tag stand unter dem Thema “Neues Gotteslob”. Weiterlesen »

Erstes Treffen des Berufungsjahrs 2014

Mit dem gestrigen Treffen hat das Berufungsjahr 2013 / 2014 die Halbzeit erreicht. Gestern trafen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Thema “Jesus – wer ist das?” Dieser Frage gingen sie in Gesprächen, Einzelbesinnung und Gebet, in Bibelarbeit – und in Singe-Pausen nach. Das Teilen von persönlichen Erfahrungen ist bei diesen Treffen ein wesentliches und für alle wichtiges Element.

Unbenannt-2SDC12137SDC12129

Evangelischer Pfarrkonvent zu Gast im Kloster

Pfarrkonvent bei der ArbeitZur ersten Sitzung im neuen Jahr sind heute Geistliche des Evangelische Pfarrkonvents des Kirchenkreises Zossen-Fläming in Alexanderdorf. Diese Versammlung in unseren Räumen ist ein schönes Zeichen ökumenischer Gemeinschaft. Sie ereignet sich auch in der Feier der Mittagshore. Arbeitsthema der Versammlung ist „Ehrenamtliche Verkündigung – Lektoren und Prädikanten“.